Datenschutz


I. Allgemeines

Die Berliner Verkehrsbetriebe AöR, Holzmarktstraße 15-17, 10179 Berlin („BVG“ oder „wir“) beachtet die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Daten der Nutzer werden vertraulich behandelt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur, soweit dies die Datenschutzbestimmungen gestatten oder der Nutzer hierin einwilligt.

Im Folgenden informieren wir über die Verarbeitung personenbezogener Daten

- bei Nutzung dieser Website.

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen (Art. 4 Nr. 1 EU-Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“)). Darunter fallen Informationen wie Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Postanschrift oder Ihre Telefonnummer. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer Identität in Verbindung gebracht werden, wie z.B. die Anzahl der Nutzer einer Internetpräsenz, fallen nicht hierunter.

Für Fragen, Anregungen oder Kommentare zum Thema Datenschutz steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter gerne unter der E-Mail-Adresse datenschutz@bvg.de zur Verfügung.

II. Nutzung der Webseite

Die Datenverarbeitung auf unserer Webseite umfasst diejenigen personenbezogenen Daten, welche benötigt werden, um die informatorische Nutzung unserer Website, die Kontaktaufnahme per E-Mail oder über das Kontaktformular zu ermöglichen. Eine Verarbeitung weiterer personenbezogener Daten findet nur statt, soweit Sie der Verarbeitung zustimmen (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO). Dies umfasst diejenigen Daten, welche Sie freiwillig bei der Kontaktaufnahme angeben. Eine Verpflichtung zur Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten besteht nicht. Falls Sie die jeweils erforderlichen Daten nicht bereitstellen, kann die entsprechende Dienstleistung jedoch nicht erbracht werden.

1. Verarbeitung persönlicher Daten bei informatorischer Nutzung unserer Website

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht zur Nutzung der Website anmelden, registrieren oder uns sonst Informationen übermitteln, erheben wir keine personenbezogenen Daten, mit Ausnahme der Daten, die Ihr Browser übermittelt, um Ihnen den Besuch der Website zu ermöglichen. Hierzu gehören Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, der verwendete Browser und der Inhalt der Anforderung.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, die Stabilität und Sicherheit der Webseite zu gewährleisten.

Diese Daten werden von uns für die Dauer von 40 Tagen gespeichert und danach gelöscht.

2. Nutzung von Funktionen unserer Website

2.1 Kontakt

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über das Kontaktformular wird der Grund der Kontaktaufnahme, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Name von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Darüber hinaus werden alle Informationen gespeichert, die Sie uns im Rahmen der Anfrage freiwillig zur Verfügung stellen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b und Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse, einen reibungslosen Kundenservice zu gewährleisten. Nach Erledigung Ihrer Anfrage werden die damit verbundenen personenbezogenen Daten gelöscht.

III. Weitergabe an Dritte

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte übermittelt.

IV. Ihre Datenschutzrechte

Sie haben, je nach den Gegebenheiten des konkreten Falls, folgende Datenschutzrechte:

Auskunft über Ihre bei uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erhalten und/oder Kopien dieser Daten zu verlangen. Dies schließt Auskünfte über den Zweck der Nutzung, die Kategorie der genutzten Daten, deren Empfänger und Zugriffsberechtigte sowie, falls möglich, die geplante Dauer der Datenspeicherung oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer, ein;

Die Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit deren Nutzung datenschutzrechtlich unzulässig ist, insbesondere, weil (i) die Daten unvollständig oder unrichtig sind, (ii) sie für die Zwecke, für die sie erhoben wurden nicht mehr notwendig sind, (iii) die Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung stützte widerrufen wurde, oder (iv) Sie erfolgreich von einem Widerspruchsrecht zur Datenverarbeitung Gebrauch gemacht haben; in Fällen, in denen die Daten von dritten Parteien verarbeitet werden, werden wir Ihre Anträge auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung an diese dritten Parteien weiterleiten, es sei denn dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden;

Die Einwilligung zu verweigern oder – ohne Auswirkung auf die Rechtmäßigkeit der vor dem Widerruf erfolgten Datenverarbeitungen – Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen;

Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu verlangen und diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln; Sie haben gegebenenfalls auch das Recht zu verlangen, dass wir die personenbezogenen Daten direkt einem anderen Verantwortlichen übermitteln, soweit dies technisch machbar ist;

Rechtliche Maßnahmen zu ergreifen oder die Datenschutzaufsichtsbehörde anzurufen, wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre Rechte infolge einer nicht im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Vorgaben stehenden Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verletzt wurden.

Zusätzlich hierzu steht Ihnen das Recht zu, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widersprechen: sofern wir Ihre personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung verarbeiten; oder sofern wir Ihre personenbezogenen Daten zur Verfolgung unserer berechtigten Interessen verarbeiten und Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

V. Sonstiges

Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit diese Datenschutzerklärung unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorgaben zu ändern.

Für Fragen, Anregungen oder Kommentare zum Thema Datenschutz können Sie sich gerne an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Kontaktinformationen:

Datenschutzbeauftragter
Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) - Anstalt des öffentlichen Rechts
Holzmarktstraße 15-17
10179 Berlin

oder

datenschutz@bvg.de

Stand: 08.09.2020